Birgit Unger | Regie / Choreografie

Birgit Unger | Regie / Choreografie


Regie
2015
"Rotkäppchen und der hungrige Wolf"; Erzähltheater nach den Gebrüdern Grimm; Theater Asou; (End-)Regie

2014
"Das kalte Herz?!"; nach Wilhelm Hauff; Sternenstaub-Theater; Regie

2013
"RAPUNZEL frisch frisiert"; Erzähltheater nach den Gebrüdern Grimm; Theater Asou; (End-)Regie

Choreografische Arbeiten für folgende Produktionen
2017
"Traiskirchen. Das Musical"; Die Schweigende Mehrheit in Kooperation mit den Wiener Festwochen und dem Volkstheater Wien; Regie: Bernhard Dechant und Tina Leisch; Choreografie: Birgit Unger und Tim Nouzak; Bühne: Gudrun Lenk-Wane; Musikalische Leitung: Imre Lichtenberger-Bozoki


2017
"Simon und die Zitterschrecke"; Sophie Reyer

2015
"Pinguin People"; eine Geschichte über das Tierische im Menschen; in Zusammenarbeit mit Peter Beil; Theater Asou in Kooperation mit LaStrada

2014
"Das kalte Herz?!"; nach Wilhelm Hauff; Sternenstaub-Theater

2011
"Amphitryon"; Heinrich von Kleist; karasch ensemble

"HA ML ET"; William Shakespeare; karasch ensemble in Kooperation mit dem Theater Nordhausen

2007
"Anne Frank"; Finale Jungwild Förderpreis im Dschungel Wien

2006
"Manege"; Improvisation mit Tanz und Gitarre

2004
"Die kleine Mo"; nach "Momo"; Josi's Musiktheater